Besuch im Legoland Günzburg


Posted on August 18th, 2011 @ 05:48

 Gestern haben wir uns also aufgemacht, bei strahlendem blauen Himmel um auch rechtzeitig ins Legoland Günzburg zu kommen. Tja was soll ich dazu sagen? Wir hatten wirklich einen schönen Tag, die Kinder hatten Spaß und wir natürlich auch. Jedoch muß man dazu auch sagen, das der Eintrittspreis für kinder ab 3 jahre (33€) und Erwachsene (36€) total überteuert ist, dafür hätte ich persönlich definitiv mehr erwartet (wenn man hier auch bedenkt das die anderen Funparks um einiges größer sind und auch mehr bieten an Fahrgelegenheiten und dann noch dazu günstiger!). Gegessen und getrunken haben wir dort auch nicht, wir hatten unsere Sachen dabei. Die Preise waren schon teilweise wirklich unverschämt (diese komischen crusheisdrinks kosteten schlappe 7€ auffüllen nur noch 3€). Natürlich waren auch lange wartezeiten (mit denen muß man ja leider immer rechnen) an den verschiedenen Attraktionen, bei uns war 45min Wartezeit minimum was den Kindern (nicht nur unseren) leider etwas den Spaß am fahren verdorben hat. Viele Sachen konnte / durfte Liara leider noch gar nicht fahren….

Resultat vom Tag: Es war schön, wir haben es jetzt einmal gemacht, nochmal werde ich so schnell nicht in das Legoland wieder fahren.

Ja viele sind begeistert von den tollen Wassersachen gerade für kleinkinder, ja ich gebe zu die sind wirklich super. Aber das ist mir trotzdem der Preis nicht wert das etwas Wasser aus dem Boden spritzt.

dear Diary
All content © 2008 Unsere Farm in Amerika // Auswanderer erzaehlen….
SITE ADMIN | ENTRIES RSS | XHTML | CSS | GRAY