Tennessee ruft den Notstand – Stufe 3 aus


Posted on Januar 16th, 2013 @ 08:14

wetter2

wetter1Seit den letzten Tagen ist es immer mal wieder am Regnen. Vor 2 Tagen hat es dann richtig angefangen und leider auch nicht mehr aufgehoert. Nun hat Tennessee den Notstand sogar ausgerufen (Stufe 3). Die ersten Schulen haben gestern schon zu gemacht und die Kinder durften Zuhause bleiben, auch ich habe Jonas nicht in die Schule geschickt. Strassen sind ueberflutet und selbst bei einem normalen Regen rutscht man hier auf den Strassen leider schon sehr schnell, da werde ich mein Kind nicht in den Schulbus setzen und auch nicht selber auf IMG_4691-Kopie der Strasse fahren, wenn sie schon halb ueberflutet sind oder mit andere Strassen suchen die noch befahrbar sind. So blieb ihm heute nichts anderes uebrig wie Zuhause zu bleiben (man kann sich vorstellen, seine Enttaeuschung war mega gross *grins*). Es ist ein richtiges Schmuddelwetter! Selbst in Google habe ich zufaellig als ich nach dem Wetter schauen wollte eine Warnung bekommen, also soviel Regen hatten wir jetzt hier noch nie. Letzten Winter hat es zwar auch sehr viel geregnet aber dann noch nicht so extrem wie es gestern & heute ist und es wurde auch kein Notstand ausgerufen. Morgen soll es dann besser werden! Hoffen wir es! Danach soll es jedoch auch kaelter werden und wenn das ganze zu Glatteis wird, ich will gar nicht daran denken. Wir sind ja hier gar nicht so gut fuer einen Winter ausgestattet wie in Deutschland. Es gibt so gut wie keine Raeumgeraete (in Cleveland hatten wir ein Raeumgeraet!). Lassen wir uns mal ueberraschen wie das nun weiter geht… (Ich hab wirklich die Schnauze voll vom Regen und auf Glatteis noch weniger!)

Amerika / Tennessee · Teil 3 Leben in Tennessee USA
All content © 2008 Unsere Farm in Amerika // Auswanderer erzaehlen….
SITE ADMIN | ENTRIES RSS | XHTML | CSS | GRAY